DOG Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft   DOG Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft  
         
  Nachwuchs
 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Ziel der Arbeitsgruppe Nachwuchs innerhalb der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) ist es, den wissenschaftlichen Nachwuchs zu vertreten und zu fördern.
Forschenden ärzten in Fort- und Weiterbildung soll ein Forum für einen konstruktiven Austausch gegeben werden. Neben den regelmäßigen Treffen der DOG-Mitglieder auf den Jahrestagungen sollen einzelne Aktionen vorangetrieben werden, die die Arbeits- und Forschungsbedingungen verbessern.
Die kontinuierliche Arbeit soll es insbesondere auch den jungen Wissenschaftlern ermöglichen, sich über Fördermöglichkeiten zu informieren, verantwortliche Entscheidungsträger auf eventuelle Defizite hinzuweisen oder Fach- bzw. Standortübergreifende Projekte auf den Weg zu bringen.
Neben wissenschaftlich orientierten Vorträgen soll auch ein geselliger Austausch auf den Jahrestagungen der DOG erfolgen.

In Ergänzung gibt es die Möglichkeit eines zusätzlichen Austausches über eine Newsgroup (dognachwuchs bei yahoogroups, Anmeldung über den Moderator möglich). Wir freuen uns über jedes DOG-Mitglied, das sich für die Ziele der Arbeitsgruppe engagieren möchte, und danken dem Präsidium der DOG für die gute bisherige Zusammenarbeit.
Für Medizinstudenten oder Weiterbildungs-Aspiranten soll auch die Seite www.a-wie-augenarzt.de als Informationsmöglichkeit dienen.

Die Ergebnisse der Online-Erfassung (10/2008—03/2009) werden nach statistischer Aufarbeitung, vermutlich im Rahmen der Jahrestagung in Leipzig am 25.09.09 vorgestellt.
Rückfragen sind auch gerne an Sprecher bzw. Stv.Sprecher der Arbeitsgruppe möglich. Wir sind dankbar für jeden Vorschlag und Eure/Ihre Unterstützung!

Focke Ziemssen Christian Meltendorf
Focke Ziemssen
(Tübingen)
Christian Meltendorf
(Halle)
   
   
   
   
   
   
   
   
   

 

 

 

     
 


Folgenden Industriepartnern danken wir für die Unterstützung dieser Umfrage: